NSW vereinbart Langzeit-Charter-Vertrag für DP2-Schiff MV Aura

Nordenham, März 2012 – Die Norddeutsche Seekabelwerke GmbH (NSW) hat einen Langzeitchartervertrag für das DP2-Schiff MV Aura für Energieseekabelprojekte in der Nord- und Ostsee mit der finnischen Meriaura Ltd. geschlossen. NSW wird das Schiff ab Sommer 2012 chartern.

Das 2008 gebaute Schiff wird von dem Eigentümer nach Vorgaben von NSW umgebaut und wird damit Bestandteil von NSWs zweitem Installationsspread werden. Mit einer Länge von etwa 100 m und einer Breite von 25 m bietet es den erforderlichen Platz und die Hilfsstromversorgung für die Kabelinstallationsausrüstung. Hierzu gehört ein Heavy-Duty-Trencher (1600 kW), ein hiev-kompensierter Kran und ein Turntable, der für alle Arten von Energieseekabeln geeignet ist.

NSW hat bereits erfolgreich Energieseekabel für Windparkprojekte und Inselverbindungen produziert und installiert und hierbei das Installationsspread NOSTAG 10 in Kombination mit dem vertikalen Spülschwert eingesetzt.

Thorsten Schwarz, Managing Director NSW: “Mit diesem zweiten Installationsspread sind wir hervorragend ausgerüstet, um unseren Kunden die jeweils beste Installationslösung anzubieten und wir können flexibel auf die hohen Anforderungen eines anspruchsvollen Marktes reagieren. Dieser Vertrag mit einem bewährten Partner wie Meriaura betont unser Bekenntnis zu Qualität sowie unsere Position als Turnkey-Anbieter für Kabelprojekte im Offshore Wind Markt.“

„Dieser Vertrag zeigt unser durchgängiges Bekenntnis zur Erreichung nachhaltigen Wachstums im Bereich Logistik für erneuerbare Energien, indem wir kosteneffiziente und zuverlässige Lösungen auf einem hohen Standard entwickeln. Dies ist ein sehr bedeutender Vertrag in der 25-jährigen Geschichte des Unternehmens“, sagt Mikki Koskinen, Managing Director of Meriaura Ltd. „Das Vertrauen, welches NSW in unser Unternehmen gesetzt hat, schätzen wir sehr.“

Über Meriaura Ltd.

Meriaura Ltd. ist ein finnisches Schiffbauunternehmen, welches eine Flotte von 16 Schiffen betreibt und in Marinetransporten, Projekttransporten und Marinelogistikmanagement spezialisiert ist. Die Aktivitäten im Bereich industrielle Schüttgüter bestehen aus Agrarprodukten, Biosprit, Recycling, Mineralien, forstwirtschaftlichen Produkten sowie der forstwirtschaftliche Holzversorgung. Das Unternehmen hat zusätzlich eine lange Tradition im Transport von anspruchsvollem Projektcargo, hierzu zählen Kraftwerke genauso wie Dieselgeneratoren, Windturbinen und dazugehörige Komponenten. In den letzten Jahren ist Meriaura zu einem bedeutenden Anbieter für den Transport im Rahmen von Offshore-Projekten in der Nord- und Ostsee geworden.

Pressekontakt NSW

Sylke Vosshoff

+49 4731 821340
+49 4731 821340
sylke.vosshoff@www.nsw.com

© 2020 Norddeutsche Seekabelwerke GmbH · All rights reserved