Norddeutsche Seekabelwerke liefern und installieren Energieseekabel für den ersten deutschen Offshore-Windpark „alpha ventus“

Die Norddeutsche Seekabelwerke GmbH (NSW), Nordenham, sind exklusiv für die Anlagenverkabelung des Offshore-Windparks „alpha ventus“ engagiert worden. Neben Produktion und Lieferung des ca. 16 km langen Energieseekabels wird auch die Installation der Kabel durch die Spezialisten der NSW vorgenommen. „alpha ventus“ befindet sich etwa 45 km nördlich von der Insel Borkum entfernt. Die Realisierung des Windparks erfolgt durch die Projektgesellschaft DOTI, ein Gemeinschaftsunternehmen der EWE AG, E.ON Climate&Renewables und der Vattenfall Europe New Energy GmbH. Der Park umfasst in seiner Ausbaustufe 12 Windkraftanlagen der 5-MW-Klasse sowie ein Offshore-Umspannwerk am südöstlichen Eckpunkt des Windparks. NSW beginnt mit der Kabelinstallation für die ersten sechs Turbinenfundamente im September 2008. Neben der Installation des Kabels in mehr als 30m Wassertiefe stellt NSW spezielles Kabelzubehör und Montage sowie das technische Know-how aus zahlreichen Offshore-Projekten zur Verfügung. Die geplante Inbetriebsetzung der letzten Windkraftanlage ist für Herbst 2009 geplant.

Auf Grund der Nachfrage aus dem Bereich der erneuerbaren Energien hat sich NSW bereits frühzeitig entschieden, bis Anfang 2009 über 40 Mio. Euro in den Ausbau der Produktion und Entwicklung von Energiekabeln zu investieren, um auch in Zukunft der qualifizierte Partner für erfolgreiche Offshore-Projekte zu sein.

Über DOTI–Deutsche Offshore-Testfeld- und Infrastruktur- GmbH & Co. KG

„alpha ventus“ ist ein Projekt der DOTI–Deutsche Offshore-Testfeld- und Infrastruktur- GmbH & Co. KG, als Gemeinschaftsprojekt der Unternehmen E.ON Climate&Renewables, EWE AG und Vattenfall Europe New Energy GmbH. Weitere Informationen finden Sie unter www.alpha-ventus.de

Pressekontakt NSW

Sylke Vosshoff

+49 4731 821340
+49 4731 821340
sylke.vosshoff@www.nsw.com

© 2020 Norddeutsche Seekabelwerke GmbH · All rights reserved