Erste Präventions- und Gesundheitswoche bei NSW

Präventions- und Gesundheitswoche bei den Norddeutschen Seekabelwerken vom 10.-14.6.2013

Fachvorträge, Messestände und Mitmachaktionen für die Gesundheit und den guten Zweck – nicht nur für NSW-Mitarbeiter

Insgesamt über 500 Euro Spendengelder zugunsten der Kinderkrebshilfe „Fussel“ sowie des Kinderhauses „Blauer Elefant“

Nordenham, 17. Juni 2013 – Pünktlich um 8:30 Uhr fiel am Montagvormittag der Startschuss: Geschäftsführer Dr. Günther Schöffner eröffnete die erste Präventions- und Gesundheitswoche bei NSW. Er forderte alle Mitarbeiter auf, sich aktiv an den Aktionen zu beteiligen und betonte den Stellenwert des Projektes: „Das Bewusstsein für Prävention und Gesundheitsschutz muss gestärkt werden, denn die Gesundheit steht an erster Stelle. Die Aktionen in dieser Woche bieten eine ideale Plattform, um sich mit bekannten Themen noch stärker auseinanderzusetzen und Neues dazuzulernen.“

Präventions- und Gesundheitswoche bei NSW

Hierbei waren nicht nur NSW-Mitarbeiter, sondern auch Familienmitglieder, Kontraktoren und ausgewählte Kunden sowie Nachbarunternehmen angesprochen.

In einer Kombination aus Fachvorträgen, Mitmachaktionen und Informationsveranstaltungen wurden Inhalte wie Verhaltensprävention, Ernährung, Ergonomie, Verkehrssicherheit, Ressourcenstärkung, Verantwortung der Vorgesetzen sowie vorbeugender Brandschutz thematisiert. Hier bestand eine besondere Mischung aus internen und externen Stellen. So waren nicht nur die NSW-Werkfeuerwehr, die NSW-Sucht- und Schwerbehindertenvertreter oder der Betriebsarzt eingebunden, sondern u.a. auch die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie, die Krankenkasse Melitta Plus, das Deutsche Rote Kreuz, Rechtsanwaltskanzleien, Unternehmensberatungen und Physiotherapiepraxen. Hauptveranstaltungsort war die NSW-Kantine, doch auch auf dem Außengelände wurden Aktionen angeboten.

Die Idee zu dieser einzigartigen Projektwoche hatte das Organisationsteam um Jörg Rittmann, Director Health & Safety, und Tobias Pilny, Präventionsbeauftragter bei NSW. „NSW organisiert über das Jahr gesehen eine Vielzahl von Einzelaktionen im Bereich Gesundheit und Prävention. Wir wollten die Themen gebündelt und umfassend darstellen, so dass diese auch nachhaltig wirken können“, erläutert Tobias Pilny. Langfristiges Ziel sei der Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements, gerade im Hinblick auf den Fachkräftemangel und den demographischen Wandel.

Ein Highlight war der Familientag am Donnerstag, der trotz des schlechten Wetters auf rege Beteiligung stieß. Die Kinder waren besonders begeistert über die für sie durchgeführte Übung der NSW-Werkfeuerwehr.

Auch der gute Zweck wurde nicht vergessen: Für das Kinderhaus „Blauer Elefant“ wurde fleißig geradelt, denn die gefahrenen Kilometer wurden anschließend als Spende umgewandelt. Die Kinderkrebshilfe Fussel profitierte von der vom Marketing veranstalteten Tombola. Insgesamt wurden mehr als 500 Euro gespendet.

 

 

 

 

Pressekontakt NSW

Sylke Vosshoff

+49 4731 821340
+49 4731 821340
sylke.vosshoff@www.nsw.com

© 2020 Norddeutsche Seekabelwerke GmbH · All rights reserved